Borussia Dortmund :Sokratis: "Klopp hat eine wichtige Rolle gespielt"

sokratis
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Er ist der erste Neuzugang von Borussia Dortmund für die kommende Spielzeit: Sokratis. Der griechische Abwehrallrounder kommt für 9,5 Millionen Euro aus Bremen zum Champions-League-Finalisten.

Im Gespräch mit der Bild-Zeitung sprach der 24-Jährige über die Beweggründe für seinen Wechsel. Vor allem die Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit Jürgen Klopp hat den Innenverteidigers gereizt.

"Ich bin sicher, dass ich mich mit diesem hervorragenden Trainer weiter entwickle und noch besser werde. Ich wollte unbedingt zu Klopp", sagte Sokratis. Klopp habe bei seiner Entscheidung "eine wichtige Rolle gespielt."

Der ehemalige Akteur von AEK, Genua, Mailand und Bremen hofft auf eine erfolgreiche Zukunft bei den Westfalen. "Ich bin mit diesem Transfer richtig happy. Und hoffe, dass wir in den nächsten Jahren noch viele Titel holen", so Sokratis.