Manchester City :Sollte Leroy Sane kommen? Das denken die Stars des FC Bayern

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Um Leroy Sane von Manchester City loszueisen, müsste der FC Bayern noch mal ganz tief in die Geldbörse greifen.

Mindestens 100 Millionen Euro Ablöse dürften für den deutschen Nationalspieler fällig werden.

Laut SPORT BILD haben die Bayern-Spieler den möglichen Sane-Transfer intern bereits in der Kabine diskutiert.

Das vorhandene Personal habe eine durchweg positive Meinung darüber, heißt es.

Jedoch wisse man, dass sich Leroy Sane vor allem noch in Sachen Einstellung verbessern könne.

Kingsley Coman und Serge Gnabry, die Sanes Hauptkonkurrenten auf den Flügelbahnen wären, seien sich ebenfalls bewusst, dass noch ein weiterer Spieler für diese Position kommen müsse.

Anzeige

Vereinspräsident Uli Hoeneß sieht vor allem Problematik in Sachen Ablöse.

"Ich habe noch keine genauen Zahlen, aber ich denke, dass der finanzielle Rahmen sehr schwierig wird", so der Ex-Manager.

Mit Blick auf die kommende Saison haben die Bayern bereits knapp 120 Millionen Euro investiert.

» Raheem Sterling: Neuer Deal soll Wechsel zu Real Madrid verhindern

» Wettbewerbsverzerrung? Manchester City reagiert wütend

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige