Manchester United :Solskajer lässt David de Gea nicht fallen


Die Patzer von David de Gea haben noch keine Konsequenzen für den Torhüter. Das hat sein Trainer angekündigt.

  • Fabian BiastochSonntag, 28.04.2019
Foto: A_Lesik / Shutterstock.com
Anzeige

Manchester United stellt David de Gea auch nach einigen Fehlern, wie zum Beispiel im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Barça, nicht infrage.

Er werde ihn nicht fallen lassen und auf die Bank setzen, versicherte Ole Gunnar Solskjaer vor der Partie gegen Chelsea.

"Ich vertraue ihm und in meinen Augen ist der beste Spieler, den Manchester United in den vergangenen sechs oder sieben Jahren hatte."

Aus den zurückliegenden neun Partien gingen die Red Devils siebenmal als Verlierer hervor, in vier Spielen davon patzte David de Gea. Schon seit zwei Monaten wartet der Spanier auf ein Zu Null-Spiel.

"Eine solche Phase gehört zu einer Karriere eines Fußballers dazu", erklärte der Coach.

Dennoch kassierte der Keeper mit 50 Gegentreffern so viele Buden, wie kein anderer United-Keeper seit 40 Jahren.

Video zum Thema

Die andauernden Vertragsverhandlungen hätten damit nichts zu tun, versicherte Solskajer.

"Damit muss man umgehen können, denn man hat als Fußballer nicht immer Vertrag für die kommenden zehn, fünf oder drei Jahre."

De Gea wird seit Jahren mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Sein Vertrag läuft 2020 aus.

Auch sein Teamkollege Paul Pogba steht im Wechselfokus. Solskjaer geht aber von einem Verbleib des Franzosen aus.

"Garantieren kann ich nichts, aber ich gehe davon aus, dass er hierbleiben wird.  Er will hier für Erfolg sorgen", so Solskjaer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige