Lob für Greenwood :Solskjaer gibt zu: Manchester United braucht neue Stürmer

ole gunnar solskjaer 3
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Obwohl Mason Greenwood in der Europa League zuletzt brilliert, will Manchester United neue Offensivkräfte verpflichten.

Trainer Ole Gunnar Solskjaer sagte nach dem 4:0-Sieg über AZ Alkmaar: "Wir suchen für verschiedene Positionen neue Spieler. Wenn man auf unseren Kader schaut, sieht man, dass wir noch zwei oder drei neue Spieler brauchen, um die lange Saison zu überstehen."

Dabei hat Mason Greenwood gegen AZ Alkmaar nicht nur doppelt getroffen, sondern insgesamt schon sechs Tore in sieben Spielen für Manchester United in der Europa League erzielt.

In der Premier League ist der 18-Jährige jedoch noch nicht zum Dauerbrenner geworden.

"Angst habe ich keine, ihn auch in der Liga einzusetzen", betonte Solskjaer, "aber es geht um Rotation und die richtige Bilanz zu finden. Er ist aber bereit für die Premier League." Zuletzt kam er beim 2:1-Sieg im Old Trafford gegen Tottenham zum Einsatz.

Hintergrund


Greenwood sei bereits jetzt "ein Albtraum für Verteidiger", aber braucht noch immer Zeit.

"Wenn er mit seinem Kopf noch besser wird, kann er ein sehr starker Stürmer werden. Ich habe ja auch einige gesehen und noch mit Wayne Rooney zusammengespielt", erklärte der frühere norwegische Torjäger, der 1999 mit seinem Tor in der Nachspielzeit das Champions-League-Finale gegen Bayern München für die Red Devils entschieden hatte.

Im Sommer hatten Alexis Sanchez und Romelu Lukaku Manchester United gen Inter Mailand verlassen. Ersatz hatte der englische Rekordmeister jedoch nicht verpflichtet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!