Manchester United :Solskjaer hofft auf neuen Deal mit David de Gea

david de gea 2018 500
Foto: A_Lesik / Shutterstock.com

Manchester United und Chefcoach Ole Gunnar Solskjaer hoffen auf eine zügige Einigung mit David de Gea.

"Hoffentlich können wir uns einigen – das habe ich ja bereits mehrfach betont", erklärte der Norweger am Rande der Australienreise der Red Devils. "Es liegt aber in den Händen von David und des Vereins."

David de Gea hatte das erste Spiel in Down Under gegen Perth Glory noch verpasst, soll aber gegen Leeds United am Mittwoch wieder im Tor stehen.

Der aktuelle Vertrag des Spaniers läuft noch bis 2020. In den letzten Jahren scheiterte zweimal ein Wechsel zu Real Madrid.

Neben dem Stammkeeper soll auch Romelu Lukaku wieder fit sein. Der Belgier hofft zwar auf einen Wechsel zu Inter Mailand, flog aber dennoch mit nach Australien.

Hintergrund


Noch fehlt ein akzeptables Angebot seitens des Serie-A-Klubs.

"Es gibt immer Gerüchte", wollte Ole Gunnar Solskajer einen vielleicht anstehenden Wechsel seines Stürmers nicht großartig kommentieren, "aber wenn die Saison losgeht, dann sind wir ein Team."