Manchester United :Solskjaer pusht Matchwinner Paul Pogba


Nachdem Paul Pogba unter Jose Mourinho keine Rolle mehr gespielt hat, blüht er unter Ole Gunnar Solskjaer auf. Und der Interimstrainer verlangt mehr.

  • Fabian BiastochFreitag, 28.12.2018
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

"Natürlich ist er sehr glücklich", sagte der Norweger nach dem 3:1-Sieg gegen Huddersfield, zu dem der Franzose zwei Tore beigetragen hatte.

"Er weiß aber auch, dass er noch mehr Tore schießen kann. Auch Vorlagen kann er mehr geben."

Bereits im ersten Spiel unter Ole Gunnar Solskjaer gegen Cardiff hatte Paul Pogba eine starke Leistung gezeigt und mit mehreren Vorlagen bei dem 5:1-Sieg gegen die Waliser geglänzt.

Nemanja Matic, der gegen Huddersfield den ersten Treffer erzielte, lobte unterdessen den neuen Trainer: "Er hatte hier eine großartige Karriere, die die Fans nicht vergessen haben. Die Atmosphäre ist hier eine ganz andere."

Solskjaer ist bis zum Ende der Saison als Nachfolger des entlassenen Jose Mourinho Trainer bei Manchester United.

Sein Amt beim Molde FK ruht derzeit, jedoch wird er nach seiner Interimszeit bei United dorthin zurückkehren.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige