Anzeige

Spanier berichten :Atletico Madrid: Kevin Gameiro erhält unwiderstehliches Angebot

kevin gameiro sevilla
Foto: photo-oxser / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die Sporttageszeitung MARCA berichtet, hat das Angebot eines namentlich nicht genannten Vereins aus dem Reich der Mitte zu Abschiedsgedanken bei Gameiro geführt.

Atletico Madrid beschäftigt sich dem Sportblatt zufolge bereits mit der Nachfolgesuche. Top-Kandidat der Colchoneros soll Alexandre Lacazette von Olympique Lyon sein.

Was einen Wechsel im Sturm der Rojiblancos erschwert: Nach aktuellem Stand darf Atleti im kommenden Sommer nicht einkaufen. Stichwort: Transfersperre.

Erst im April wird der Einspruch der Madrider gegen die einjährige Sperre verhandelt. Bis dahin gilt: Atleti darf im Sommer keine neuen Spieler registrieren.

Atletico Madrid hofft jedoch, dass die Sperre – ebenso wie bei Konkurrent Real Madrid – von einem auf ein halbes Jahr verkürzt wird.

Dann dürfte Atletico im Sommer auf dem Transfermarkt zuschlagen…

Folge uns auf Google News!