Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Spanische Seleccion:Sergio Busquets vermisst Jordi Alba bei der Furia Roja

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 13.09.2018

Linksverteidiger Jordi Alba (29) wird schon bald wieder im Kader der spanischen Nationalmannschaft stehen, glaubt Sergio Busquets.

Werbung

Spaniens neuer Nationaltrainer Luis Enrique (48) verzichtete im Aufgebot gegen England und Kroatien auf den Barça-Verteidiger und Atletico Madrids Mittelfeld-Star Koke - sehr zur Überraschung des Duos.

Sergio Busquets glaubt jedoch an ein Comeback seines langjährigen Barça-Vereinskollegen in der Furia Roja.

"Ich bin sicher, dass Jordi zurückkommen will und daran arbeiten wird. Denn die Nationalmannschaft ist ein Privileg", sagte der Defensivstratege im Vorfeld der Partie gegen die Kroaten.

Er vermisse Jordi Alba und sei gewohnt, ihn um sich zu haben, ergänzte der Welt- und Europameister, "aber die Entscheidung trifft der Trainer."

Statt Jordi Alba wurden Marcos Alonso (Chelsea) und Jose Luis Gaya (Valencia) von Ex-Barça-Coach Luis Enrique nominiert.

In Abwesenheit von Alba und nach den Rücktritten von Gerard Pique und Andres Iniesta stellt der FC Barcelona aktuell nur zwei spanische Nationalspieler (Sergio Busquets, Sergi Roberto) - so wenige wie seit Jahren nicht.

Barça in der Königsklasse live bei DAZN - jetzt kostenlos testen!

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen