Borussia Dortmund :Vertrag bis 2025: Delaney-Wechsel nach Sevilla perfekt

sid/4d3579610522eaff23c7c09dd315c8b24158870a
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

Der Wechsel des dänischen Fußball-Nationalspielers Thomas Delaney von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund zum spanischen Spitzenklub FC Sevilla ist perfekt. Der Mittelfeldspieler unterschrieb nach dem Medizincheck am Mittwoch einen Vierjahresvertrag bis 2025 in Andalusien. Nach Sport1-Informationen einigten sich beide Vereine auf eine Ablösesumme von rund sechs Millionen Euro plus möglicher Bonuszahlungen für den 29-Jährigen. 

Delaney war im Sommer 2018 für 20 Millionen Euro von Werder Bremen zum BVB gewechselt. Auf seiner Position vor der Abwehr hat Trainer Marco Rose ein Überangebot. Delaney absolvierte 88 Pflichtspiele für die Dortmunder (4 Tore/11 Vorlagen), sein größter Erfolg beim BVB war der Pokalsieg in der vergangenen Saison.

Hintergrund

"Ich bin unglaublich stolz, für den BVB gespielt zu haben. Dieser Klub ist einer der größten der Welt", sagte Delaney und ergänzte: "Es ist traurig für mich, den BVB zu verlassen, aber wir gehen alle als Freunde auseinander. Ich habe die gemeinsame Zeit mit dem Team, den Mitarbeitern und den Fans sehr genossen und kann von mir behaupten, dass ich mich immer zu 100 Prozent für sie eingesetzt habe."

Video zum Thema