Europa-League-Qualifikation :Spurs duseln sich weiter - Mourinho-Lob für Retter Tanguy Ndombele

tanguy ndombele 2020 6001
Foto: MDI / Shutterstock.com

Tottenham hat eine Blamage in der Europa-League-Qualifikation gerade noch vermieden. Beim bulgarischen Underdog Lokomotive Plowdiw kamen die Spurs zu einem knappen 2:1-Erfolg.

Der Außenseiter war in der 71. Spielminute in Führung gegangen, Harry Kane (80.) per Strafstoß und Tanguy Ndombele (85.) drehten die Partie in der Schlussphase.

Ausgerechnet Ndombele möchte man sagen. Der französische Mittelfeldakteur war von Mourinho in der vergangenen Saison hart kritisiert worden. Nun scheint er auf dem Vormarsch zu sein.

jose mourinho 2017 22
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Mourinho lobte nach der Partie: "Tanguy befindet sich in einem Entwicklungsprozess. Letzte Saison war er das nicht. Letzte Saison steckte er in einer Situation, in der ich keine Entwicklung sehen konnte. In diesem Moment trainiert er sehr, sehr gut."

Hintergrund


The Special One weiter: "In diesem Moment glaube ich an Tanguy. Ich habe nie an seiner Qualität gezweifelt. Noch nie. Ich bezweifelte in einigen Augenblicken seine Motivation und sein Engagement und seine professionelle Einstellung." Doch nun glaube er an den Franzosen.

Tottenham trifft in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa-League-Gruppenphase auf KF Shkëndija aus Nordmazedonien.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!