Tottenham :Spurs-Trainerteam: Jose Mourinho bedient sich in Frankreich

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Joao Sacramento und Nuno Santos werden zukünftig bei Tottenham Hotspur als Assistenten von Jose Mourinho tätig sein.

Der OSC Lille gab am Mittwoch bekannt, dass sich das Trainer-Duo mit sofortiger Wirkung den Spurs anschließen wird.

Der 30-jährige Sacramento wurde seit Januar 2017 in Lille beschäftigt, fungierte dort als Co-Trainer unter Christophe Galtier, Marcelo Bielsa, Franck Passi, Fernando Da Cruz und Patrick Collot. Zuvor hatte sich Sacramento seine Meriten als Scout beim AS Monaco verdient.

Santos, ebenfalls Portugiese und 46 Jahre alt, kommt als neuer Torwart-Trainer nach Nordlondon.

In seiner Vergangenheit war er als Nachwuchskoordinator beim kanadischen Fußballverband sowie als Torwart-Trainer des SC Farense angestellt.

Die Spurs zogen nach einem Katastrophenstart in die neue Saison (Platz 14) am Dienstagabend die Reißleine und schassten Mauricio Pochettino. Lediglich zwölf Stunden nach der Trennung des Argentiniers wurde Mourinho vorgestellt.

» Jose Mourinho wirbt um Ex-Spieler Marouane Fellaini

» Jose Mourinho stichelt gegen Manchester United

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige