Anzeige

Medizincheck schon absolviert? :Gareth Bale reist nach London – auch Reguilon vor Spurs-Wechsel

gareth bale 2020 100
Foto: Brais Seara / Shutterstock.com
Anzeige

Jonathan Barnett schob in dieser Woche öffentlich das Gerüchtekarussell um seinen Star-Klienten Gareth Bale an und sprach von laufenden Verhandlungen mit Tottenham Hotspur. Der Transfer scheint unmittelbar bevorzustehen.

Wie #VAMOS DE MOVISTAR am Mittwochabend verbreitet hat, absolvierte Bale im Trainingscenter in Valdebebas bereits die nötigen medizinischen Untersuchungen. Jene Information ist bisher weder von den Spurs, Bales Agent, noch dem abgebenden Real Madrid bestätigt worden.

Ungeklärt ist bisher außerdem, wie die Spurs den Mega-Deal finanzieren wollen. Der INDEPENDENT hatte verlauten lassen, dass Tottenham keine Leihgebühr für Bale zahlen möchte und stattdessen die Hälfte seines astronomischen Gehalts von 30 Millionen Euro Jahres-Brutto übernimmt.

Transferinsider Fabrizio Romano lässt das Pendel unterdessen in dieselbe Richtung ausschlagen. Die Spurs hätten demnach in der Nacht auf Donnerstag mit Real letzte Details geklärt. Der an der Concha Espina in Ungnade gefallene Bale wird also tatsächlich an frühere Wirkungsstätte zurückkehren.

Nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA wird Bale am Freitag nach London reisen, um seinen Leih-Wechsel an die White Hart Lane perfekt zu machen.

Auch Sergio Reguilon wechselt zu Tottenham

Linksverteidiger Sergio Reguilon soll mitreisen und für 30 Millionen Euro Ablöse bei den Spurs anheuern. Real Madrid sichert sich dem Vernehmen nach eine Rückkaufoption für 40 Millionen Euro, die bis 2022 gültig sein soll.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige