SSC Neapel :Adnan Januzaj zum SSC Neapel? Berater sorgt für Gesprächsstoff

imago adnan januzaj 111121
Foto: Agencia EFE / imago images
Werbung

Der SSC Neapel beschäftigt sich offenkundig mit der Verpflichtung von Adnan Januzaj. "Es hat keinen direkten Kontakt gegeben, aber ich weiß von dem Interesse", erklärt die Entourage des Belgiers auf Calciomercato.com-Nachfrage.

Die neapolitanischen Bestrebungen Januzaj an Bord zu holen sind ein weiteres Indiz dafür, dass Vereinsurgestein Lorenzo Insigne seinen auslaufenden Vertrag wahrscheinlich nicht noch einmal verlängern wird. Die Gespräche diesbezüglich kommen auch nicht wirklich voran.

Hintergrund

Januzaj befindet sich zumindest im vertraglichen Vergleich in derselben Situation wie Insigne. Januzajs Kontrakt bei Real Sociedad endet in rund einem halben Jahr. "Wir verhandeln über einen neuen Vertrag, aber wir warten auf neue Angebote im Januar", verkündet das Management des 26-Jährigen. "Er wäre bereit für die große Herausforderung Neapel."

Der ehemals hoch gehandelte Januzaj hat in Spanien seine sich in einer Sackgasse befindlichen Karriere neu aufleben lassen. Für den ehemaligen Musterschüler von Manchester United stehen 141 Einsätze mit 39 direkten Torbeteiligungen für Real Sociedad in den Datenbänken.

Video zum Thema