SSC Neapel :Berater verrät: Ciro Immobile wäre zu Fuß nach Neapel gelaufen

ciro immobile lazio rom
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Für 9,5 Millionen Euro verpflichtete Lazio Rom Ciro Immobile vor 1,5 Jahren aus Sevilla. Der Mittelstürmer hatte zuvor in Dortmund und Andalusien nur selten glänzen können.

In der Rückrunde 2015/2016 auf Leihbasis bei Torino deutete Immobile jedoch an, dass er seinen Torriecher im Ausland nicht verloren hat.

Lazio Rom schlug zu - und wurde nicht enttäuscht: Ciro Immobile ist mit 20 Toren der beste Knipser der Serie A, noch vor 90-Mio-Mann Gonzalo Higuain oder Mauro Icardi von Inter Mailand.

Von dieser Torgefahr hätte auch Napoli profitieren können.  Das stellte nun der Berater des italienischen Nationalstürmers klar.

"In den zwei Jahren, in denen er im Ausland war, wäre er zu Fuß nach Napoli gelaufen, aber es braucht immer zwei, um eine Ehe zu schließen", sagte Marco Sommella gegenüber RADIO CRC.

Hintergrund


"Es wäre gut für Napoli gewesen, wenn sie einen Spieler wie Ciro hätte, mit 22-25 Toren wäre er eine große Hilfe", so der Spielervermittler.

Ciro Immobile kommt aus dem Großraum Neapel. Er hegt große Sympathie für die Partenopei. Am Wochenende trifft er mit Lazio auf Napoli.

Lazio Rom belegt mit 46 Punkten aktuell den dritten Tabellenplatz, Napoli (60) ist Tabellenführer vor Juventus Turin (59).