SSC Neapel :Diese Ablöse ruft Napoli für Lorenzo Insigne auf

lorenzo insigne 2020 01 006
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Der SSC Neapel könnte in Lorenzo Insigne eine echte Identifikationsfigur verlieren. Die Parteien haben sich bisher nicht auf eine Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertagspapiers einigen können.

Laut dem Corriere dello Sport würde der Traditionsklub aus der Serie A Insigne bei einer Ablöse von 30 Millionen Euro die Freigabe für einen Wechsel erteilen. Durchaus eine Hausnummer für einen 30 Jahre alten Flügelspieler, dessen Vertrag in weniger als einem Jahr endet. Napoli möchte seinen Starspieler aber auch ungern abgeben.

Hintergrund

Mit zwei Toren gehörte Insigne außerdem bei der Europameisterschaft zu den italienischen Zugpferden. Am Ende gewann die Squadra Azzurra nach einem dramatischen Endspiel gegen England das Turnier. Für Insigne war es der erste große Titel mit seinem Heimatland.

In den bisher geführten Verhandlungsrunden bestanden die Neapolitaner darauf, Insignes Gehalt zu kürzen. Der Kapitän wiederum verlangt eine Erhöhung seiner Bezüge. Momentan sieht es nicht danach aus, als könnte in den nächsten Wochen eine Einigung erzielt werden.

Vor Kurzem hieß es, Napoli biete seinem Spielführer bei einem Vertrag über fünf Jahre 3,5 Millionen Euro Netto-Jahresgehalt. Insigne wird aktuell mit 4,5 Millionen Euro alimentiert.

Video zum Thema