SSC Neapel :Faouzi Ghoulam spielte sich bei Napoli ins Bayern-Blickfeld - jetzt droht sein ablösefreier Abschied

faouzi ghoulam ssc neapel
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Der Vertrag des algerischen Nationalverteidigers beim SSC Neapel läuft am Saisonende aus, Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis will verlängern.

Doch der Boss der Partenopei hat die Rechnung ohne Faouzi Ghoulam gemacht. Denn dieser wird einer Vertragsverlängerung angeblich nicht zustimmen.

Das behauptet zumindest der Berater von Ghoulams Mannschaftskollege Mario Rui.  "Ghoulam wird nicht verlängern", sagte Mario Giuffredi gegenüber RADIO CRC.

Der Algerier könne in vier Monaten eine Vereinbarung mit einem anderen Verein treffen, so der Spielervermittler: "Wenn er hätte verlängern wollen, wäre das schon längst passiert."

Hintergrund


Faouzi Ghoulam ist beim SSC Neapel auf der Linksverteidiger-Position gesetzt. Mario Rui kam im Sommer als Backup vom AS Rom, bisher wartet er noch auf einen Einsatz für die Partenopei in der Serie A.

Ghoulam spielt seit fast vier Jahren für Neapel. Durch hervorragende Leistungen spielte er sich Medienberichten zufolge auf die Einkaufszettel von Bayern München, Manchester City und Paris Saint-Germain.