SSC Neapel :Nächster Serie-A-Klub beschäftigt sich mit Miralem Pjanic

miralem pjanic 2021 4
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Ronald Koeman soll Miralem Pjanic in einem persönlichen Gespräch darüber informiert haben, nicht mehr mit ihm zu planen. Gerüchte über einen Abgang sind zuhauf vorhanden. Ein neuer Interessent kommt abermals aus der Serie A.

Nach Informationen des Corriere dello Sport hat auch der SSC Neapel Kontakt mit Pjanic aufgenommen. Trainer Luciano Spalletti soll den Bosnier angerufen und versucht haben, ihm sein Projekt schmackhaft zu machen.

Hintergrund

Das Missverständnis mit Pjanic will der FC Barcelona noch in den kommenden Tagen beenden. Obwohl der 31-Jährige in der Vorsaison kaum zum Einsatz kam, ist er vor allem in der Serie A sehr beliebt.

Neben Napoli gelten der AC Florenz sowie Pjanics Ex-Klubs Juventus Turin und AS Rom als interessiert. Bisher soll sich die Alte Dame in der Pole Position befinden. Die Vorhandlungen nahmen zuletzt aber keinen Fortschritt.

Video zum Thema