SSC Neapel :Nicht nur Lorenzo Insigne: Auch Alex Meret soll verlängern

alex meret 2020 8000
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Die Verlängerung mit Lorenzo Insigne hat bei SSC Neapel oberste Priorität. Der Vertrag des Superstars läuft Ende Juni kommenden Jahres aus, die Partenopei wollen Abwerbeversuche von Inter Mailand und Co. abschmettern und ihr Eigengewächs langfristig halten.

Italienischen Medienberichten zufolge haben Präsident Aurelio De Laurentiis und Co. gute Karten im Vertragspoker mit dem Europameister. Wenn der Deal mit Insigne unter Dach und Fach ist, können sich die Verantwortlichen anderen Personalien widmen. Zum Beispiel Alex Meret.

Hintergrund

Der Nationaltorhüter (zwei Einsätze für Italien) kam vor zweieinhalb Jahren für 26 Millionen Euro von Udinese Calcio, seinen Stammplatz hat er nach einer Verletzung nach dem zweiten Spieltag an David Ospina verloren.

Nichtsdestotrotz will Neapel laut Tuttomercatoweb mit dem 26-Jährigen verlängern. Sein Vertrag läuft 2023 aus. In den kommenden Wochen sollen Gespräche aufgenommen werden.

Napoli will Meret dem Onlineportal zufolge mehr oder weniger das aktuelle Gehalt ins Vertragswerk schreiben, eine Gehaltserhöhung ist coronabedingt nicht vorgesehen.

Video zum Thema