SSC Neapel :Präsident plant Leihe: Napoli will Arkadiusz Milik nach Kreuzbandriss abgeben

arkadiusz milik 2
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

"Wenn sich jemand verletzt, könnte ich im Januar zu ihm gehen und darum bitten, dass sie uns Inglese sofort zurückgeben anstatt am Saisonende", sagte SSC-Präsident Aurelio de Laurentiis der Agentur ANSA. "Milik ist verletzt. Daher denke ich, dass ich anklopfen werde."

Dann könnte der Pole laut der GAZZETTA DELLO SPORT sogar eingetauscht werden. Auf die Frage, ob der frühere Bayer-Profi nach Verona verliehen werden könnte, meinte de Laurentiis: "Das könnte eine Lösung sein."

Der Präsident weiter: "Wir werden versuchen, ihn davon zu überzeugen. Er könnte dort mit mehr Konstanz spielen und seine generelle Genesung beschleunigen."

Hintergrund


So oder so bräuchte Verona dringend Ersatz für den im Sturm gesetzten Inglese, wenn er bereits im Winter und nicht erst wie geplant im Sommer nach Neapel soll.

Chievo-Trainer Rolando Maran hat sonst nur noch das polnische Talent Mariusz Stepinski, der von seinem Landsmann Milik viel lernen könnte, sowie Altmeister und Kapitän Sergio Pellissier zur Verfügung.