SSC Neapel :Scudetto-Traum ausgeträumt: Marek Hamsik entschuldigt sich bei Napoli-Fans

marek hamsik 9
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der SSC Neapel patzte am Wochenende gegen Torino, gegen die Norditaliener holten die Partenopei nur ein 2:2-Unentschieden.

Juventus Turin hatte seine Aufgabe zuvor gemeistert und Bologna mit 3:1 geschlagen.

Juve liegt nun zwei Spieltage vor dem Saisonende sechs Zähler vor Neapel. Die Bianconeri haben die deutlich bessere Tordifferenz.

Marek Hamsik weiß: Neapel muss weiter auf den Scudetto warten, der Titelkampf in verloren.

Hintergrund


Der Slowake, beim 2:2 Torschütze, sprach nach dem Unentschieden zu den Fans.

"Ich möchte mein Tor unseren großartigen Fans widmen, ich möchte ihnen für ihre großartige Unterstützung danken", sagte Hamsik auf der Napoli-Webseite.

"Ich schieße gerne Tore, aber ich hätte lieber die drei Punkte genommen. Stattdessen haben wir nur einen Punkt, und unser Traum ist zerplatzt."

Man habe dennoch "tollen Fußball gespielt", zog Hamsik ein positives Saisonfazit: "Wir waren Tabellenführer. Es tut uns leid, dass wir unsere Aufgabe nicht erledigt haben.

Hamsik gab den Fans ein Versprechen für das neue Jahr. Man werde auch in der kommenden Saison versuchen, "um den Titel zu kämpfen."