SSC Neapel: Mathías Olivera im Anflug – Getafe winkt Millionen-Geschäft

24.05.2022 um 13:16 Uhr - Update: 13:16 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
mathias olivera
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach Informationen des Corriere dello Sport steht Napoli vor der Verpflichtung von Mathías Olivera. Der uruguayische Nationalspieler soll vom FC Getafe an den Vesuv kommen und einen langfristigen Vertrag unterschreiben. 14 Millionen Euro sollen als Ablöse fließen.

Mathías Olivera ist bereits seit fünf Jahren in Spanien tätig, sein Vertrag in Getafe eigentlich noch bis 2025 datiert. Geht der Deal wie von der italienischen Sporttageszeitung berichtet über die Bühne, kann sich der Madrider Vorortverein über saftiges Transferplus freuen. 2017 hatte man gerade einmal 850.000 Euro für den uruguayischen Linksverteidiger an Club Nacional gezahlt.

Verwendete Quellen: Corriere dello Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG