Juventus Turin :Statt De Ligt und Co.:Juventus holt Youngster aus Genua


Gerücht Cristian Romero wird zu Juventus Turin wechseln. Das sei klar, sagt der Präsident des FC Genua und erklärt, warum der nächste Leistungsträger gehen wird.

  • Fabian BiastochSonntag, 05.05.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Matthijs de Ligt, Raphael Varane und Kostas Manolas wurden zuletzt als neue Innenverteidiger für Juve gehandelt, kommen wird aber offenbar Cristian Romero aus Genua.

"Alle wissen, dass die Verhandlungen begonnen haben. Er wird zu Juventus gehen", erklärte Genua-Präsident Enrico Preziosi. Laut PRIMO CANALE soll die Ablöse für den 21-Jährigen 30 Millionen Euro betragen.

Damit hätte der FC Genua nach dem Winter-Transfer von Krzysztof Piatek zum AC Mailand 65 Millionen Euro für zwei seiner Spieler eingenommen.

"Mit dem Verkauf von Piatek und Romero werden wir unsere Bilanz definitiv ausgleichen", weiß daher auch Präsident Preziosi.

Cristian Romero (21) soll beim italienischen Meister einen Umbruch einleiten und Giorgio Chiellini ersetzen.

Der 34-Jährige hat nur noch einen Vertrag bis 2020 und könnte die Alte Dame bald in Richtung Karriereende verlassen.

Video zum Thema

In Andrea Barzagli  (37) verabschiedet sich bereits ein Abwehr-Oldie von der Alten Dame. Der Ex-Wolfsburger beendet seine Karriere.

Medhi Benatia (31) war bereits im Winter die die Wüste gewechselt, Abwehrchef Leonardo Bonucci feierte kürzlich seinen 32. Geburtstag.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige