Stefan de Vrij :Korb für Ex-Coach van Gaal

stefan de vrij 2
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Der WM-Fahrer war im Sommer für 6,5 Millionen Euro aus der Eredivisie zu Lazio gekommen, in der italienischen Hauptstadt setzte sich der Niederländer auf Anhieb durch.

Die Leistungen des 23-Jährigen haben das Interesse mehrerer Klubs geweckt. Unter anderem Manchester United mit De Vrijs Ex-Nationaltrainer Louis van Gaal (63) soll seine Fühler ausstrecken.

Doch der ehemalige Bondscoach kann sein Werben einstellen. Stefan de Vrij hat kein Interesse an einer Luftveränderung im Sommer.

"Von den Gerüchten weiß ich nichts. Ich bin glücklich bei Lazio und werde auch in der nächsten Saison hier spielen", sagte der Abwehrakteur gegenüber Fox Sports.

Hintergrund


Selbst wenn Lazio die Qualifikation zur Königsklasse verpassen sollte, würde das De Vrijs Pläne nicht ändern. "Die Teilnahme an der Champions League wird nicht beeinflussen, wo ich nächstes Jahr spiele", stellte er klar.

Lazio belegt drei Spieltage vor Saisonende den dritten Tabellenplatz in der Serie A. Dieser berechtigt zur Teilnahme an der Champions-League-Quali.