SSC Neapel :Suarez-Sturmpartner? Arkadiusz Milik wird mit Atletico Madrid in Verbindung gebracht

arkadiusz milik 2
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Arkadiusz Milik (26) kann den SSC Neapel im kommenden Juni ablösefrei verlassen, sein Vertrag läuft aus. Atletico Madrid macht dem Polen scheinbar schöne Augen.

Nach Informationen der Sporttageszeitung AS sind die Colchoneros an Milik interessiert. Bereits im Januar könnte er dem Blatt zufolge im Wanda Metropolitano anheuern, Diego Costa ersetzen und zukünftig an der Seite von Luis Suarez (33, kam im Sommer von Barça) stürmen.

Atletico Madrid ist aber längst nicht der einzige Top-Klub, der um die Gunst des ehemaligen Leverkuseners buhlt. Napoli-Rivale Inter Mailand, die Tottenham Hotspur und der FC Everton sollen ihn ebenfalls auf dem Einkaufszettel haben.

Arkadiusz Milik spielt bei den Partenopei keine Rolle mehr, er wurde nicht für Serie A und Europa League gemeldet. Der 26-Jährige war 2016 als Nachfolger für Gonzalo Higuain für 32 Millionen Euro von Ajax Amsterdam gekommen.