Ex-Atleti-Torjäger Diego Costa vor Wechsel zu Fenerbahce?

02.02.2022 um 15:36 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
diego costa
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Laut Mundo Deportivo hat der türkische Traditionsverein Diego Costa eine Vertragsofferte bis zum Saisonende vorgelegt. Costa ist seit Jahresende vereinslos, nachdem sein Arbeitspapier beim brasilianischen Doublesieger Atletico Mineiro aufgelöst worden war.

Zunächst sah es danach aus, als ob der ehemalige spanische Nationalstürmer innerhalb der Serie A zu Corinthians Sao Paulo wechseln würde, die  Gespräche über eine Zusammenarbeit platzten jedoch.

Der gebürtige Brasilianer hatte in Europa zuletzt für Atletico Madrid gespielt, sein Vertrag bei den Colchoneros wurde im Januar 2021 aufgelöst. Sollte er in die Süper Lig wechseln, wäre die Türkei nach Portugal, Spanien und England das vierte europäische Land, in dem der 33-Jährige auf Torejagd geht.

Diego Costa: Füttert Mesut Özil ihn bald mit Vorlagen?

Bei Fenerbahce würde Diego Costa unter anderem auf Mesut Özil treffen. Der 33 Jahre als Spielmacher steht seit einem Jahr bei seinem Herzensverein unter Vertrag.

Weiterlesen nach dem Video

Derzeit fehlt er verletzt (Lendenwirbel-Probleme). Mit sieben Tore und zwei Vorlagen spielt der ehemalige Arsenal-Profi eine individuell starke Runde, Fenerbahce belegt aber nach 23 Spieltagen nur den fünften Tabellenplatz der Süper Lig.

Verwendete Quellen: mundodeportivo.com
WERBUNG