Neuer Modus :Supercopa de Espana: Auslosung am Montag

Video zum Thema
Anzeige

Ähnlich wie im Handball wird der Supercupsieger nun in einem Final Four ermittelt.  Die Halbfinalspiele sollen am 8. und 9. Januar stattfinden, das Endspiel am 12. Januar. In welchem Stadion ist derweil noch offen. Ein Spiel um Platz drei gibt es nicht.

In dem Lostopf sind neben Meister FC Barcelona und Pokalsieger FC Valencia noch Atletico und Real Madrid, die in der vergangenen Saison in der Primera Division Platz zwei und drei belegt hatten.

Beschränkungen bei der Auslosung gibt es nicht, es kann also jeder gegen jeden spielen.

Der neuer Supercupsieger erhält zwei Millionen Euro, der unterlegene Finalist noch 1,4 Millionen Euro. Die anderen beiden Mannschaften erhalten jeweils 800.000 Euro. Aktueller Titelträger ist Barcelona.

» Barça-Bankdrücker Ivan Rakitic lässt seinen Frust raus

» Clement Lenglet erklärt Antoine Griezmanns Probleme bei Barça

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige