Liverpool :Supercup-Matchwinner: Klopp feiert Alisson-Vertreter Adrian

Foto: Review News / Shutterstock.com
Anzeige

Dass er so schnell auf seine erste Pflichtspieleinsätze für den FC Liverpool kommt, hätte Adrian wohl selbst nicht für möglich gehalten.

Aufgrund einer Wadenverletzung steht Stammkeeper Alisson den Reds in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung. Doch Jürgen Klopp muss sich keine Sorgen machen.

"Er (Adrian; Anm. d. Red.) hat ein unglaubliches Spiel mit sensationellen Paraden gezeigt", sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp nach dem Supercup-Sieg über den FC Chelsea.

Die Begegnung ging mit Stand 2:2 nach 120 Minuten ins Elfmeterschießen, Adrian hielt den Schussversuch von Blues-Youngster Tammy Abraham.

Klopp weiter: "Dass er auch noch den entscheidenden Elfmeter gehalten hat, war das I-Tüpfelchen auf seine Leistung."

Der 32-jährige Spanier war in der Vorsaison noch für West Ham United aktiv und kam Anfang August nach dem Abgang von Simon Mignolet (FC Brügge) als Vertretung für Alisson an die Anfield Road.

» Trent Alexander-Arnold schnappt sich Eintrag in die Geschichtsbücher

» Nach Wadenverletzung: Alisson Becker vor Comeback

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige