Ex-Barça Verteidiger Sylvinho beendet Karriere

08.07.2011 um 12:52 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Experte
Seit Ronaldinhos Glanzzeit ein Anhänger des FC Barcelona. Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
fussball 15
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Der ehemalige Barça Spieler Sylvinho hat bekannt gegeben, dass er nach 15 Jahren seine aktive Karriere beendet.

5 Jahre Barça

Sylvio Mendes Campos Júni, genannt Sylvinho, stand von 2004 bis 2009 beim FC Barcelona unter Vertrag und absolvierte 128 Spiele in denen er drei Tore erzielte. Der Brasilianer gewann jeweils zweimal die Meisterschaft, Champions League und den spanischen Supercup. Auf der linken Defensivseite teilte er sich während seiner Barça Zeit den Job mit dem Niederländer Giovanni van Bronckhorst und später mit Eric Abidal.

FC Barcelona

Seine Stationen: Corinthians, Arsenal, Vigo, ManCity

Vor seiner Zeit in Katalonien stand der 37-Jährige bei Corinthians, Arsenal und Celta Vigo unter Vertrag, seine letzte Station war der Scheichclub Manchester City.

Sylvinho dankte dem FC Barcelona für seine Zeit in Katalonien mit den Worten: "Der Klub wird immer in meinem Herzen sein und ich danke allen für die Möglichkeiten, die ich bekommen habe."

Auch interessant