Anzeige

Real Madrid :Takefusa Kubo: Zinedine Zidane gerät ins Schwärmen

takefuso kubo 2020 6001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Takefusa Kubo (19) hat in seinen wenigen Monaten bei RCD Mallorca  und in der Primera Division bereits gezeigt, welch großes Talent in ihm schlummert.

Der schon im Teenageralter als "japanischer Messi" bezeichnete Kicker beeindruckt vor allem durch seine Dribblings und gute Ballbehandlung.

Auch Zinedine Zidane ist beeindruckt. "Er war sehr gut, er hatte ein großartiges Spiel. Er hat bewiesen, wie gut er ist. Er ist sehr geschickt und immer mit Zug zum Tor", erklärte Zidane nach dem Sieg der Königlichen gegen Mallorca.

zinedine zidane 2020 01 008
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Nicht darauf eingehen, wollte Zidane, wie es mit Takefusa Kubo nach dessen Leihe an RCD Mallorca weitergeht. "Wir werden sehen, was später passiert. Wir kümmern uns um die Spieler, die hier sind."

Takefusa Kubo ist seit dem Sommer von Real Madrid an RCD Mallorca verliehen. Sollte der Aufsteiger direkt wieder absteigen, ist eine weitere Leihe ausgeschlossen.

Aber auch bei einem Klassenerhalt stehen die mallorquinischen Chancen schlecht. Zahlreiche Klubs aus LaLiga und dem Ausland - sogar Manchester City und Paris Saint-Germain - sollen bereits Interesse am jungen Japaner angemeldet haben.

Folge uns auf Google News!