Chelsea :Tammy Abraham: Stürmt der Shootingstar bald für Nigeria?

Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Anzeige

Tammy Abraham ist der große Shooting-Star des FC Chelsea. Das Eigengewächs schießt derzeit die Premier League in Grund und Boden.

Für welche Nationalmannschaft stürmt der Mittelstürmer zukünftig? Nigeria und England stehen zur Auswahl.

Frank Lampard sagte er vor kurzem über seinen Youngster: "Er hat sich selbst dorthin katapultiert und nun ist er einer für Gareth Southgate. Aber es ist klar, dass er auch bei anderen begehrt ist."

Für England kam Tammy Abraham in der Jugend und zuletzt in zwei Freundschaftsspielen zum Einsatz, festgespielt ist er laut FIFA-Regeln damit noch nicht.

Bliebe für ihn durch seine Herkunft noch die Option Nigeria.

"Ich habe darüber noch nicht nachgedacht", gab der 21-Jährige zu. "Die Zeit wird kommen, aber man weiß nie."

Anzeige

Und der Stürmer, der bei den Three Lions namhafte Konkurrenten wie Harry Kane, Marcus Rashford, Raheem Sterling und Jadon Sancho hat, ergänzte: "Man sollte nie nie sagen. Im Moment bin ich aber voll und ganz auf Chelsea fokussiert."

Zuletzt lud Nigerias Verbandschef Amaju Pinnick Abraham ein, für das Land seiner Vorfahren zu spielen.

"Ich habe ihm gesagt", verriet der Funktionär, "dass er bei uns bessere Einsatzchancen hätte. England hat doch eine ganze Galaxie von Stürmern."

Tammy Abraham spielt seit seiner Jugend für den FC Chelsea und blüht derzeit unter Frank Lampard richtig auf.

In fünf Spielen der Premier League hat er schon sieben Tore erzielt, darunter einen Hattrick gegen Wolverhampton.

» Pedro Rodriguez hat keine Lust mehr auf England

» Christian Pulisic: Rückendeckung von Frank Lampard

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige