FC Barcelona :Angebliche Aussage über Messi: Ex-Barça-Coach Tata Martino mit Klarstellung

gerardo martino 17
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Ein Gespräch zwischen Quique Setien und Vicente Del Bosque sorgte jüngst für Zündstoff. Der Ex-Barça-Coach eröffnete Del Bosque, dass es nicht leicht gewesen sei, Lionel Messi zu trainieren.

Del Bosque, der die Furia Roja zu einem EM- und einem WM-Titel coachte, erinnerte in diesem Zusammenhang an eine vermeintliche Aussage, die Tata Martino laut Ex-Sportdirektor Andoni Zubizarreta getroffen haben soll. Der Argentinier, von 2013 bis 2014 Barça-Coach, soll zu Messi gesagt haben: "Ich weiß, wenn du den Präsidenten anrufst, wird er mich entlassen, aber das musst du mich nicht jeden Tag spüren lassen."

Tata Martino bestreitet jedoch, diese Aussage getroffen zu haben. "Diese Worte kamen nie aus meinem Mund", versichert der ehemalige argentinische Nationaltrainer laut MUNDO DEPORTIVO.

lionel messi 2015 14
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Hintergrund


Ob Messi ein schwierig zu führender Spieler sei, wollte Martino nicht beantworten. "Das ist Vergangenheit. Jetzt bin ich der Nationaltrainer  von Mexiko."

Hätte er Probleme mit Messi  gehabt, so der Argentinier, "dann hätte ich es mit ihm geklärt. Ich habe diese Worte nie ausgedrückt. Mehr gibt es nicht zu sagen."