Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Chelsea-Ass :Tausch mit Malcom? Willian meldet sich nach Barça-Gerüchten zu Wort

  • Tobias Krentscher Montag, 14.01.2019

Der FC Barcelona hat Medienberichten zufolge erneut versucht, Stürmer Willian (30) vom FC Chelsea zu verpflichten.

Werbung

Der brasilianische Nationalspieler stand im vergangenen Sommer auf der Wunschliste von Ernesto Valverde (54), doch der Barça-Coach bekam seinen erhoffen Neuzugang nicht.

Chelseas Ablöseforderungen waren den Katalanen zu hoch. Stattdessen holte Barça Willians Landsmann Malcom (21) von Girondins Bordeaux.

Der junge Flügelstürmer hat bisher aber noch keine große Rolle im Camp Nou gespielt. Barça will ihn nun angeblich gegen Willian eintauschen.

Wie der DAILY TELEGRAPH in Erfahrung gebracht haben will, haben die Blaugrana 45 Millionen Euro Ablöse plus Malcom für Willian geboten. Die Blues sollen jedoch abgewunken haben.

Die Frage nach Willians Zukunft wird sich aber früher oder später erneut stellen, denn sein Arbeitspapier läuft 2020 aus.

Willian deutete bereits mehrfach Bereitschaft zu einer Vertragsverlängerung an, bisher blieb dies allerdings ungehört.

Auch jetzt erklärt Willian: "Ich weiß nicht, ob der Klub möchte, dass ich einen neuen Vertrag unterschreibe, aber mein Fokus liegt hier."

"Ich hätte gerne einen neuen Vertrag. Wenn sie es wollen, will ich es ebenfalls. Ich bin seit fünfeinhalb Jahren hier und habe viele Titel gewonnen. Ich bin sehr glücklich".

Seine Zukunft liege aktuell bei Chelsea, so der Südamerikaner,  "ich habe noch 18 Monate Vertrag."

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen