AC Mailand :Tausch mit Rebic: Milan gibt Andre Silva an Frankfurt ab

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Eintracht Frankfurt steht vor der Verpflichtung von Andre Silva, Ante Rebic wird die Hessen jedoch in Richtung AC Mailand verlassen.

"Die Vereine sind sich einig. Wenn alles funktioniert, ist Andre Silva morgen einen Adlerträger und Rebic in Mailand", sagte Sportvorstand Fredi Bobic nach dem 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf bei SKY.

Im Gegenzug soll der Portugiese nach Hessen kommen. Er sei "ein toller Spieler, er wird eine ganz andere Note reinbringen. Wir wollten ja immer mit zwei Stürmern spielen."

Ante Rebic hatte den Anfang der Begegnung noch in Frankfurt verfolgt, war dann aber aufgebrochen.

"Er fliegt gerade nach Mailand, er hat noch einen Tritt in den Hintern bekommen, und dann konnte er gehen", sagte Bobic mit einem Augenzwinkern:

"Es ist sein großer Wunsch, nach Italien zu gehen. So ist es im Fußball eben. Ante hat hier drei überragende Jahre gehabt. Wahrscheinlich die besten seiner Karriere. Aber er hat eine Phase gehabt, wo er sehr launisch war und vielleicht ein wenig zu sehr gedrängt hat auf diesen Wechsel."

Video zum Thema

Schon vor dem Spiel hatten sich die Anzeichen verdichtet, dass der Stürmer nach Mailand wechselt.

Während in der Vorwoche noch Inter als Favorit galt, soll nun der AC die Nase vorn haben. Es fehle nur noch der Medizincheck, die Vereine seien sich einig.

Anzeige

Bobic spottete angesichts der Spekulationen: "Gibt es eigentlich noch einen dritten Verein in Mailand?"

Rebic spielt zunächst leihweise bei der Eintracht, ehe er fest verpflichtet wurde und mit seinen zwei Treffern maßgeblichen Anteil am DFB-Pokalsieg 2018 hatte.

Mit ihm geht in diesem Sommer nach Luka Jovic (Für 60 Millionen zu Real Madrid) und Sebastien Haller (Für 40 Millionen zu West Ham United) ein weiterer Leistungsträger.

Als Ersatz hatte der Europa-League-Teilnehmer Bas Dost für sieben Millionen Euro von Sporting Lissabon verpflichtet. Zudem kam mit Dejan Joveljic ein 19-jähriger Stürmer von Roter Stern Belgrad.

Andre Silva (23) gilt als größtes Mittelstürmer-Talent Portugals. Dem AC Mailand war er vor zwei Jahren 38 Millionen Euro wert, als er aus Porto kam.

In der vergangenen Saison war er an den FC Sevilla verliehen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige