Terzic über Haller: "Schauen von Tag zu Tag"

24.01.2023 um 13:01 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/effcaaaafc
Sebastien Haller könnte gegen Mainz von Beginn an spielen - Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Trainer Edin Terzic von Bundesligist Borussia Dortmund hat einen Startelf-Einsatz des nach seiner Hodenkrebserkrankung wiedergenesenen Sebastien Haller am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) beim FSV Mainz 05 offen gelassen. "Bei Seb haben wir uns vorgenommen, von Tag zu Tag zu schauen", sagte der Coach am Dienstag.

Am vergangenen Sonntag hatte der Franzose beim 4:3 gegen den FC Augsburg sein Comeback gegeben und war in der 62. Minute eingewechselt worden. Haller fühle "sich von Tag zu Tag besser, ob es für die Startelf reicht, müssen wir sehen. Wir glauben aber, dass er schon für Mittwoch eine wichtige Rolle spielt." 

Ob Kapitän Marco Reus wieder zum Kader gehört, ließ der BVB-Trainer ebenfalls offen. Er habe zehn Tage nicht trainieren können, sollte aber am Dienstagnachmittag wieder dabei sein. "Dann müssen wir sehen, ob es für den Spieltagskader reicht", betonte Terzic.