Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com

Teure Geburtstagsfeier:Polizei muss anrücken: Disco-Ärger um Barça-Stürmer Munir

  • Tobias Krentscher Mittwoch, 12.09.2018

Barcelona-Stürmer Munir El Haddadi wird seinen 23. Geburtstag so schnell wohl nicht vergessen.

Werbung

Das Eigengewächs der Katalanen feierte seinen besonderen Tag mit 30 bis 40 Gästen am Wochenende im Nachtclub Tiffany in Madrid.

Laut der Tageszeitung EL MUNDO hatte Munir mit dem Club zuvor die anfallenden Kosten für den Abend besprochen.

Am Ende der Feier wurde Munir eine Rechnung über 16.000 Euro vorgelegt.

Damit war der 23-Jährige allerdings nicht einverstanden. Munir war davon ausgegangen, lediglich 8.000 Euro zahlen zu müssen.

Die Kosten seien jedoch angeblich ausgeufert, weil Drittfirmen Leistungen erbrachten, unter anderem Shishas und Tabak zur Verfügung stellten.

Weil sich Munir weigerte, den Betrag zu zahlen, rückte die Polizei an. Am Ende zahlte der Mittelstürmer aber doch den vollen Betrag, um weitere Probleme zu vermeiden.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen