Die Würfel sind gefallen :Teures Missverständnis: Zinedine Zidane plant ohne Alvaro Odriozola

alvaro odriozola 2020 01 005
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Alvaro Odriozola muss seinen Traum von einem Stammplatz bei Real Madrid wohl begraben. Nach Informationen der Sporttageszeitung AS plant Zinedine Zidane ohne den Rechtsverteidiger.

Der 24-Jährige war unter Zidane bisher ohne Chance gegen Dani Carvajal. Und in der neuen Saison wird aller Voraussicht nach Achraf Hakimi von Borussia Dortmund zurückkehren. Odriozola wird nicht mehr gebraucht.

In der Hinrunde war Odriozola für Real Madrid nur auf magere vier Ligaspiele gekommen, der Außenverteidiger ließ sich daraufhin an Bayern München verleihen.

Der Plan: Mit Spielpraxis für die Europameisterschaft 2020 empfehlen. Beim deutschen Rekordmeister spielte er allerdings ebenfalls nur selten. 70 Minuten stehen in der Bilanz.

Alvaro Odriozola wird wohl als Transfer-Missverständnis in die Geschichte von Real Madrid eingehen.

Hintergrund


2018 hatte Florentino Perez 30 Millionen Euro fixe Ablöse für den Abwehrakteur an Real Sociedad überwiesen. Durch Boni kann die Ablöse bis auf 40 Millionen Euro ansteigen.

Durch seine Reservistenrolle sank Odriozolas Marktwert in den vergangenen Jahren deutlich. Heute beziffert das Fachportal TRANSFERMARKT seinen Wert mit nur noch 16 Millionen Euro.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!