Anzeige

THE BEST :Luka Modric schlägt Cristiano Ronaldo - auch Mo Salah gewinnt einen Preis

luka modric kroatien 2019 3
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Der Kroate hatte nach seinem Champions-League-Sieg mit Real Madrid und der Vize-Weltmeisterschaft mit Kroatien bereits die Auszeichnung des besten WM-Spielers erhalten.

Auch zu Europas Fußballer des Jahres wurde Modric ernannt. Im Finale schlug er Cristiano Ronaldo und Mohamed Salah.

Am Montagabend in London setzte sich Modric erneut gegen CR7 und Salah durch - bei der Weltfußballer-Wahl THE BEST.

Modric erklärte nach seinem Sieg: "Ich möchte Mohamed und Cristiano zu den großartigen Spielzeiten gratulieren, die sie hatten."

Seine Auszeichnung als Weltfußballer verdanke er seinen Mannschaftskollegen von Real Madrid und der kroatischen Nationalmannschaft " und allen Trainern, für die ich gespielt habe - ohne sie wäre das nicht möglich."

Luka Modric vergaß auch seine Familie nicht in der Dankesrede. "Ohne sie wäre ich nicht der Spieler und die Person, die ich bin. Sie sind die besten."

Neben Luka Modric erhielt auch Mohamed Salah eine individuelle Auszeichnung. Der ägyptische Nationalspieler bekam den FIFA Puskas-Tor des Jahres-Preis für seinen Treffer gegen Everton.

Trainer des Jahres wurde Weltmeistercoach Didier Deschamps von der französischen Equipe Tricolore.

Als bester Torhüter des Jahres wurde Thibaut Courtois (Chelsea/ seit Sommer Real Madrid) ausgezeichnet.

In der Weltauswahl Fifpro World XI landete Courtois allerdings nicht. David de Gea von Manchester United steht im Kasten.

Davor verteidigen Dani Alves (PSG), Raphael Varane, Sergio Ramos und Marcelo (alle Real Madrid).

Im Mittelfeld und Angriff wurden Luka Modric (Real Madrid), N'Golo Kante, Eden Hazard (beide Chelsea) Lionel Messi (Barça), Kylian Mbappe (PSG) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid/Juventus Turin) nominiert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!