Vertragsverlängerung :Theo Walcott: Entscheidung steht kurz bevor

theo walcott profil
Foto: Featureflash / Shutterstock.com

Theo Walcott war der überragende Mann beim 7:3-Spektakel des FC Arsenal gegen Newcastle. Der englische Nationalstürmer erzielte drei Treffer selbst und war zusätzlich an zwei weiteren Toren beteiligt. Die Fans im Emirates Stadium feierten nach der Partie den 23-Jährigen mit Sprechchören.

Nach der Galavorstellung hoffen die Fans umso mehr, dass der Angreifer seinen auslaufenden Vertrag verlängern wird. Seit Monaten verhandeln Theo Walcott und Arsenal über eine Weiterbeschäftigung über den Sommer 2013 hinaus.

Sportlich dürften die Chancen auf einen Verbleib des von Chelsea und Manchester City umworbenen Offensivakteurs gestiegen sein, nachdem Arsene Wenger den 23-Jährigen in den vergangenen Wochen auf dessen Wunschposition in der Angriffsmitte einsetzte.

Doch finanziell klafft nach wie vor eine Lücke zwischen den Vorstellungen beider Parteien. Laut britischen Medienberichten bietet Arsenal umgerechnet ein Wochengehalt von 90.000 Euro, während Walcott 115.000 Euro pro Woche verlangt.

Hintergrund


Wie die "Sun" berichtet, steht die Entscheidung über eine Vertragsverlängerung kurz bevor. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll Klarheit herrschen.

Eins steht zudem fest: In der Winter-Transferperiode wird Theo Walcott keinesfalls gehen. Das stellte Teammanager Arsene Wenger klar. "Theo wird im Januar nirgendwo hin gehen. Das ist klar", sagte der Franzose.