Theo Walcott :"Mesut macht uns zu einem besseren Team"

theo walcott profil
Foto: Featureflash / Shutterstock.com

Der Stürmer vom FC Arsenal hatte in dieser Saison mit Verletzungen zu kämpfen. Nun ist er wieder zurück in der Spur und ready to go.

"Man braucht einfach mehrere Optionen", sagt er nicht ganz uneigennützig in Richtung seines Coachs Arsene Wenger, der sich nun in der Offensive den "Kopf zerbrechen muss", denn: "Wir haben so viel Gefahr nach vorn und ich bin ein total anderer Spielertyp."

Hintergrund


"Wir haben viele Spieler, die den Ball haben wollen", unterstrich Walcott weiter, "aber auch das Tempo ist wichtig, um den Gegner noch mehr Sorgen zu bereiten." Mit Walcott in der Startaufstellung reichte es einen Tag vor Heiligabend gegen Chelsea aber nur zu einem torlosen und ebenso tristen Remis.

Auch wenn Mesut Özil "in fast jedem Spiel Tore auflegt", so reichte es für den deutschen Nationalspieler und dem englischen Nationalstürmer trotz Überlegenheit nicht zum Sieg. Walcott weiß dennoch: "Mesut sucht immer diese Pässe, diese Vorlagen. Er macht uns zu einem besseren Team."