Theo Walcott :"Tabellenführung ist großartig"

theo walcott profil
Foto: Featureflash / Shutterstock.com

"Es ist ein tolles Gefühl, wieder Tabellenführer zu sein", sagte der englische Nationalstürmer nach dem 3:1-Sieg im Derby gegen West Ham United.

Von einem großen Vorteil im Titelkampf wollte der 24-Jährige aber nicht sprechen. "Die Meisterschaft wird in diesem Jahr sehr hart", so der Superstar.

Hintergrund


Die Spitze in der Premier League liegt dicht zusammen. Der Vorsprung Arsenals auf Manchester City beträgt nur einen Punkt. Das Wichtigste sei, nicht auf die Punkte zu schauen, mahnte Walcott an: "Wir müssen nur auf uns und unser Spiel achten."

Mit seiner eigenen Leistung war der Offensivakteur nach seinem Doppelpack naturgemäß zufrieden, auch wenn er durchaus selbstkritisch war: "Ich habe in der ersten Halbzeit eine Chance liegengelassen, die ich verwandeln muss, aber so etwas muss man ausblenden und weitermachen."