FC Arsenal :Theo Walcott unterschreibt bis 2016

theo walcott profil
Foto: Featureflash / Shutterstock.com

Nach einem monatelangen Poker hat der FC Arsenal den Vertrag mit Superstar Theo Walcott verlängert. Der englische Nationalstürmer setzte am Freitag seine Unterschrift unter einen Kontrakt bis 2016.

"Ich habe immer gesagt, dass ich bei Arsenal bleiben will und ich bin sehr froh, dass wir zu einer Übereinkunft gekommen sind, mit der jeder zufrieden ist", freute sich Walcott über die Vertragsverlängerung.

Mit Arsenal hat der 23-Jährige in den kommenden Jahren hohe Ziele. "Jetzt ist es wichtig, dass die Mannschaft ihr Potenzial abruft und Titel gewinnt", sagte Walcott.

Hintergrund


Auch Arsene Wenger zeigte sich glücklich über den Coup. "Er kam als 16-Jähriger zu uns und seitdem hat er sich enorm entwickelt. Er ist zu einem sehr wichtigen Spieler für Arsenal und die englische Nationalmannschaft geworden", erklärte der Franzose. Alle im Verein seien, froh, dass Walcott weiter im Dress der "Gunners" spiele, ergänzte der 63-Jährige

Durch seine Vertragsverlängerung steigt Walcott zu den Topverdienern im Team von Arsene Wenger auf. Wie die britische Boulevardzeitung "Sun" berichtet, verdient der ehemalige Southampton-Stürmer nun umgerechnet 120.000 Euro pro Woche.