FC Bayern :Thiago Alcantara als Tauschspieler zu Juventus?

Foto: Natursports / Dreamstime.com
Anzeige

Als "Gedankenspiel" bei Juventus Turin bezeichnet die TUTTOSPORT Mittelfeldspieler Thiago vom FC Bayern.

Die Alte Dame prüfe derzeit aber schon, ob ein Tauschgeschäft mit Emre Can im Bereich des Möglichen liegt.

Can durchlief an der Säbener Straße sämtliche Stationen in der Jugend, der Durchbruch bei den Profis blieb ihm allerdings verwehrt.

Angeblich kann sich der 25-Jährige eine Rückkehr in die Landeshauptstadt Bayerns gut vorstellen.

Thiago wird in Turin unterdessen als Alternative zu Leandro Paredes von Paris Saint-Germain gehandelt.

Thiago ist bei den Bayern zwar nicht mehr unumstritten. Der Ballstreichler gehört aber meist zum elitären Münchner Stammpersonal.

Anzeige

Und doch waren in letzter Zeit Spekulationen aufgekommen, Thiago zeige sich mit seinem Einsatzzeiten unter Hansi Flick nicht zur Gänze befriedet.

Ex-Klub FC Barcelona soll deshalb die Situation rund um den 28-Jährigen genaustens beobachten.

Bei Juve beteuert man indes von offizieller Seite, dass Emre Can im Winter nicht gehen soll.

"Emre Can bleibt bei uns. Er ist ein sehr wichtiger Spieler von internationalem Format", sagte Manager Fabio Paratici.

Cheftrainer Maurizio Sarri sieht die Sache aber offenbar anders. Er verzichtete in seinem Champions-League-Kader für die Vorrunde komplett auf Emre Can.

Und auch in der Serie A genießt der Deutsche kein Vertrauen von seinem Coach. Erst acht Kurzeinsätze stehen für Can zu Buche. Viel zu wenig für den ehrgeizigen Ex-Münchner.

» Ablösefrei im Sommer: FC Bayern will Juwel aus der Ligue 1

» Heikle Situation: Lucas Hernandez wird den Bayern noch länger fehlen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige