Ex-Barça- und Bayern-Weggefährten :Thiago Alcantara erklärt, was an Pep Guardiola so besonders ist

thiago alcantara josep guardiola
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Thiago Alcantara spielte den Großteil seiner Kindheit beim FC Barcelona in der berühmten Nachwuchsschmiede La Masia. 2013 verließ er Barça und folgte Pep Guardiola zu Bayern München.

Sein Spielstil ist geprägt von der Ausbildung in Barcelona. Aber nicht nur. Er trage auch brasilianische Einflüsse in sich, erklärte Thiago Alcantara gegenüber dem INDEPENDENT.

Und weiter: "Barça gibt dir die Philosophie, um das Spiel von Barça zu verstehen. Den Rest eignest du dir auf deinem Weg an."

Viel gelernt hat der spanische Nationalspieler unter Pep Guardiola. Zuerst bei Barça, dann drei Jahre an der Säbener Straße beim FC Bayern München.

Hintergrund


"Von allen Trainern, die wir hier und bei Barça hatten, war er derjenige mit der größten Intensität und Konzentration", lobt Thiago Alcantara seinen Lehrmeister.

"Du hattest im Training die gleiche Spannung wie in den Spielen", so der 28-Jährige weiter: "Mit anderen Trainern können Trainingseinheiten etwas unbeschwerter sein, aber mit Pep brauchst du immer volle Konzentration."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!