"Zauberer wie Coutinho" :Thiago Alcantara: Neue Details zu Liverpool-Wechsel enthüllt!

imago thiago alcantara 2020102
Foto: PA Images / imago images

Thiago Alcantara stand vor wenigen Monaten kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern. Man war sich über einen Vertrag bis 2024 einig. Sogar der Termin zur Unterschrift war ausgemacht, der Fotograf bereits bestellt.

Doch dann warf Thiago seine Pläne plötzlich über den Haufen und wollte sein 2021 auslaufendes Arbeitspapier nicht mehr verlängern. Warum? Nach Informationen des GUARDIAN dachte der Spanier nach Videotelefonaten mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp um.

Der als "Menschenfänger" bekannte Erfolgscoach hat mit seiner Ansprache offenbar Eindruck bei Thiago hinterlassen. Den Bayern teilte der Spanier nach den Gesprächen mit Klopp mit, er müsse über seine Zukunft nachdenken und "mit meiner Familie darüber sprechen. Ich werde Sie morgen auf den neuesten Stand bringen."

thiago alcantara 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Einen Tag später stand seine Entscheidung fest. Thiago wollte an die Anfield Road zum amtierenden Englischen Meister, ein Barça-Wechsel oder eine Verlängerung bei den Bayern kam nicht mehr infrage. Seinen Abschiedswunsch habe er den Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters mit Tränen in den Augen übermittelt.

Hintergrund


Letztendlich einigten sich der amtierende Champions-League-Sieger und der Vorjahreschampion auf einen Transfer des Ex-Barça-Kickers. Knapp 25 Millionen Euro Ablöse ließen sich die Reds den spielstarken Mittelfeldakteur kosten.

"Thiago Alcantara ist ein Zauberer wie Coutinho"

Thiago Alcantara feierte in Liverpool einen Einstand nach Maß. Gegen Chelsea wurde er in der zweiten Halbzeit eingewechselt und stellte gleich mal einen Rekord auf. Er hatte 89 Ballkontakte und spielte 75 Pässe – mehr als je ein anderer Spieler in der Premier League innerhalb einer Halbzeit seit Beginn der Datenerhebung 2003.

thiago alcantara fc bayern 3
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com

Danach wurde Thiago vom Corona-Virus gestoppt, der Spanier musste in Quarantäne. Dass Liverpool noch viel Freude an dem Ex-Barça-Profi haben wird, scheint aber sicher. Auch Jose Enrique ist davon überzeugt. Der ehemalige Liverpool-Linksverteidiger schwärmt in den höchsten Tönen von seinem Landsmann.

"Er ist ein phänomenaler Spieler", sagte der Spanier gegenüber der DAILY MAIL: "Er ist ein Top-Mittelfeldspieler und ein Zauberer wie Coutinho." Thiago könne der Mannschaft etwas geben, " das sie vorher nicht hatten."

Thiago Alcantara wieder einsatzbereit

Seine Qualitäten kann Thiago womöglich bereits am Wochenende zeigen. Für das Merseyside-Derby gegen Everton (Samstag, 13:30 Uhr) ist Thiago wieder einsatzbereit. Auch Sadio Mane ist für das Spiel gegen den Tabellenführer der Premier League einsatzbereit.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!