FC Barcelona :Thiago Alcantara: Rückkehr zum FC Barcelona?

thiago alcantara maxwell jubel
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Am Montag startet der FC Bayern mit den obligatorischen Leistungstests in die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Zukunft von Thiago Alcantara ist derweil immer noch nicht abschließend geklärt.

Der Triple-Sieger soll 30 Millionen Euro Ablöse fordern, der FC Liverpool hat sich bisher noch nicht zu einem Angebot animieren lassen. Nach Informationen der SPORT BILD holte der FC Barcelona Erkundigungen über seinen Ex-Spieler ein.

Thiago wurde jahrelang in La Masia ausgebildet und holte mit Barça 2010/11 die Champions League. Im Sommer 2013 folgte er Pep Guardiolas Lockrufen und heuerte ebenfalls an der Säbener Straße an.

thiago alcantara 8
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Im Rahmen der Nations League hatte Thiago mit einer Aussage aufgewartet, die so wohl keiner erwartet hatte. "Ich habe nie gesagt, dass ich Bayern verlasse. Meine Zukunft ist das morgige Spiel. Alles andere interessiert mich nicht", sagte Thiago während der Pressekonferenz vor dem Vergleich mit der Ukraine.

Hintergrund


Von den Münchner Verantwortlichen wurde stets nach außen transportiert, dass Thiago unmissverständlich klargemacht habe, das Kapitel Bayern München beenden zu wollen. Dies brachte neben Trainer Hansi Flick auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stets zum Ausdruck.

Eine Rückkehr zu seinem Ausbildungsklub erscheint derweil nicht stimmig. Ronald Koeman hat sich mit Georginio Wijnaldum bereits auf eine Verstärkung für sein Mittelfeld festgelegt. Die Reds sollen für Koemans Landsmann 17 Millionen Euro Ablöse aufrufen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!