ManCity mit Interesse :Thiago Alcantara: Wiedervereinigung mit Pep Guardiola?

thiago alcantara josep guardiola
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Final entschieden ist noch nichts im Wettstreit um Thiago Alcantara. Der FC Liverpool soll weiterhin an den Diensten des Starspielers vom FC Bayern interessiert sein. Noch hakt es allerdings an der Ablöse.

Die Reds wären angeblich dazu bereit, einen Maximalbetrag von 30 Millionen Euro zu investieren. Mit den Vorstellungen des deutschen Rekordmeisters korreliert diese Summer zwar noch nicht. Weit auseinanderliegen sollen die Parteien allerdings nicht mehr.

Laut SPORT BILD zeigt inzwischen auch Manchester City Interesse. Dort amtet Pep  Guardiola als Teammanager. Der Katalane holte Thiago 2013 an die Säbener Straße und soll nach wie vor von dessen Qualitäten überzeugt sein.

thiago alcantara fc bayern 2
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com

Unter Guardiola feierte der Münchner Wechselkandidat nicht nur mit dem FCB große Erfolge, sondern gewann unter seiner Ägide 2010/11 mit Barça sogar die Champions League. Der aktuelle Bayern-Trainer Hansi Flick glaubt, dass sich Thiago am ehesten in die Premier League verändern wird.

Hintergrund


"Nun will er die neue Herausforderung", sagt Flick, der vorausblickt: "Was meiner Meinung nach die Premier League sein müsste. Das würde noch in seinen Karriereweg passen."

Im blauen Bezirk Manchesters läuft die Suche nach einem Ersatz für David Silva (34), der den Klub nach zehn Jahren verlassen wird. Die innerspanische Lösung mit Thiago hätte da freilich ihren Charme.