Real Madrid :Thibaut Courtois enthüllt: PSG hat sich nach mir erkundigt

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Während seiner Zeit beim FC Chelsea hatten sich Thibaut Courtois einige Wechseloptionen geboten. Die neueste Aussage des Belgiers birgt vor dem kommenden Champions-League-Duell durchaus Brisanz.

Wie der 27 Jahre alte Torhüter während der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Paris Saint-Germain (heute, 21 Uhr) lüftet, hatte sich der französische Dauerchampion für seine Dienste interessiert.

"Ich hab großen Respekt vor Paris. Als ich bei Chelsea war, haben sie sich bei meinem Agenten nach mir erkundigt", erklärte Courtois, der im Sommer 2018 für 35 Millionen Euro Ablöse vom FC Chelsea zu Real Madrid wechselte.

Vor allem in den vergangenen Monaten musste Courtois durchs Stahlbad gehen. Aufgrund von einiger weniger überzeugender Auftritte, hatten die Real-Fans teils heftige Kritik an ihrer Nummer eins geübt. Der Gegenwind hat sich mittlerweile aber gelegt.

Courtois bezeichnete PSG als großen Verein. Aktuell denke er allerdings nicht darüber nach, eines Tages für die Pariser zu spielen. An der Concha Espina ist der 1,99 Meter große Linksfüßer noch bis 2024 verankert.

» Financial Fairplay bringt Real Madrid in die Bredouille

» Real Madrid hat Porto-Wunderkind Romario Baro im Visier

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige