Real Madrid :Thibaut Courtois spricht über Barça und Eden Hazard

thibaut courtois 2020 01 004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Ein Beispiel für die sportliche Klasse der Primera Division lieferte das vergangene Wochenende.

Vor heimischem Publikum reichte es für die Königlichen von Real Madrid gegen das abstiegsbedrohte Celta Vigo gerade mal zu einem 2:2-Remis.

Real steht bei acht Punkteteilungen und einer Niederlage, Erzrivale Barça kommt auf vier Remis und vier Pleiten, mühte sich am Samstag zu einem 2:1-Sieg gegen Getafe.

"Was sie bei Barcelona als schlecht bezeichnen, ist eine Sache der Presse", sagte Reals Keeper Thibaut Courtois am Sonntagabend.

Hintergrund


"Sie gewinnen Spiele und sind nur einen Punkt hinter uns. Genau das werden sich mit ins Bernabeu nehme."

Diese Frage rührt natürlich mit dem bevorstehenden Clasico zwischen den beiden Topklubs, der am 1. März in Madrid ausgetragen wird.

Freudig äußerte sich Courtois über seinen Landsmann Eden Hazard, der nach langer Verletzungspause am Wochenende sein Comeback gab.

"Er ist zwar noch nicht bei 100 Prozent, aber er hat 70 Minuten gut gespielt. Er ist ein wichtiger Spieler für uns", sagte Courtois. "Er wird bereit sein für die wichtige Woche, die bevorsteht."

Real stellt sich am Wochenende bei UD Levante vor, ehe es in der darauffolgenden Woche im Hinspiel des Achtelfinales in der Champions League gegen Manchester City kommt. Die K.-o.-Runde startet mit dem Heimspiel gegen den Englischen Meister.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!