MLS :Thierry Henry kehrt als Trainer in die MLS zurück

Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Für Thierry Henry schließt sich der Kreis. Als aktiver Spieler war er mehrere Jahre für den RB-Klub aus New York unterwegs, jetzt tritt er seine erste Trainerstelle in der Major League Soccer an. Montreal Impact präsentierte Henry am Donnerstag als neuen Cheftrainer.

"Wir sind extrem glücklich, mit Thierry Henry eine Legende des Spiels als Trainer gewonnen zu haben", erklärt Impact-CEO und Präsident Kevin Gilmore.

Im Trainerbereich figurierte Henry erst einige Zeit als Co-Trainer bei der belgischen Fußball-Nationalmannschaft, eher er im Oktober 2018 beim AS Monaco anheuerte.

Sein Engagement im Fürstentum war jedoch von wenig Erfolg geprägt. Nach 20 Pflichtspielen (11 Niederlagen) musste der frühere Weltklasse-Stürmer seinen Spind räumen. Drei lehrreiche Monate in Monaco sind inzwischen passe.

"Es ist eine Ehre, Montreal Impact zu trainieren und in die MLS zurückzukehren", frohlockt Henry über sein neuerliches MLS-Engagement. "Ich kenne die Liga gut, ich hatte hier viele schöne Momente."

» David Beckham will Patrick Vieira für Inter Miami

» Zlatan Ibrahimovic kauft sich in schwedischen Verein ein

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige