Anzeige

Taktikguru, Vaterfigur :Thierry Henry schwärmt von Guardiola und Arsene Wenger

thierry henry 5
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Acht Jahre stürmte Thierry Henry für den FC Arsenal, er wurde zur Vereinslegende und zum Rekordtorschützen des Vereins. Großen Einfluss auf den Torjäger hatte Cheftrainer Arsene Wenger.

"Er war für mich eine Vaterfigur. So wie es mit einem Vater ist: Du streitest mit deinem Vater, du schreist. Er bestraft dich", blickt Henry laut der englischen Ausgabe von GOAL zurück.

Demensprechend war das Verhältnis zu seinem Coach auch nicht immer einfach. "Es ist manchmal kompliziert, manchmal ist es das Beste, manchmal sind wir beste Freunde, manchmal sind wir die schlimmsten Feinde und streiten uns." Aber das sei normal, wenn man sich liebe.

arsene wenger 28
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Arsene Wenger habe ihn mental weitergebracht. "Er brachte mich dazu, mir die richtigen Fragen zu stellen", so Henry.

Einen ebenfalls großen Einfluss hatte auch Pep Guardiola auf Thierry Henry. "Er hat meinen Kopf in taktischer Hinsicht getriggert", sagt Henry über seinen Ex-Chef beim FC Barcelona.

Der Welt- und Europameister weiter: "Diese beiden Jungs hatten einen massiven Einfluss auf mich."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!